Seit Februar 2015 unterrichten wir an der Escola Anael fünf Schuljahre.

Mo – Fr   8:00 – 12:00

Es ist wünschenswert, dass die Schüler schon zum ersten Schuljahr bei uns eingeschult werden, da unsere Methoden sich stark von den ortsüblichen Schulen unterscheiden und die Lerninhalte Jahr für Jahr aufeinander aufbauen.
Wir nehmen jedoch, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen, nach ausführlicher Absprache mit den Eltern, auch neue Schüler in vorhandene Klassen auf.
Eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist für die Entwicklung des Kindes förderlich. Wir wünschen deshalb die Teilnahme an Elternabenden, Beratungsgesprächen und gemeinsamen Projekten und setzen auf eine sich gegenseitig ergänzende Erziehung.
Da der übermäßige Gebrauch von Medien im Grundschulalter nachweislich zu schwerwiegenden Problemen führt, bitten wir die Eltern dringend um Überwachung der Kinder und Einschränkung des Gebrauchs. Auch in unserer Schule steht die gesunde seelischgeistige und körperliche Entwicklung des Kindes im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Wir orientieren uns an altersgemäßen Inhalten, die wir ganzheitlich und intensiv mit den Schülern erleben und bearbeiten.
Die Ziele entsprechen denen der öffentlichen Schulen, jedoch basiert das Unterrichten auf der Pädagogik Rudolf Steiners. Wichtige Inhalte und Methoden sind u.a. das verständnisvolle Miteinander, lebendig entdeckendes Lernen, Phantasie, Ästhetik, Zuverlässigkeit, Kritikfähigkeit …

In der großen Pause bieten wir eine vorbildhafte, gesunde, in der Schule zubereitete Mahlzeit an.